Verhältnisse - Detail

Gipfel: Glatten, 2504 m.ü.M.

Route: Vom Sali (Bisistal)

Uriontour

Verhältnisse

20.04.2019
3 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Machbar
Landschaftlich definitiv sehr lohnenswert! Da es in der Nacht gefroren war, fast gesamten Aufstieg mit Harscheisen auf harter Unterlage. Sehr verfahren und keine wirkliche Aufstiegsspur bzw. nur an wenigen Stellen. Abfahrt im obersten Bereich gut, dann jedoch immer noch gefroren und nachher nahtloser Übergang in Nassschnee. Also mässig lässig.Eine kurze Stelle auf der Strasse (50m) ohne Schnee, sonst noch genug bis unten. Offenbar sei die Abfahrt ab Raustöckli besser.
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Nasschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Wird in den nächsten Tagen so bleiben.
Wir sind 06.30h losmarschiert und waren nach 4h auf dem Glatten.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Glatten (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
Im Aufstieg am Anfang empfehle ich die Strasse (links von der Wald Variante bei braunem Haus) zu nehmen, anstatt direkt in den steilen Wald bei gefrorenen Bedingungen...das ist wesentlich angenehmer und die Strasse kommt oben beim ersten Stall eh zusammen mit der anderen Aufstiegsvariante. Zeitverlust minimal.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.04.2019 um 18:40
1199 mal angezeigt