Verhältnisse - Detail

Gipfel: Il Nes, 2951 m.ü.M.

Route: Alp Güglia - Valletta da Güglia - Ost/Südflanke

Hans Peter Capon

Verhältnisse

22.04.2019
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Start um 06.30 Uhr Parkplatz Alp Güglia, 0 Grad, windstill. Aufstieg auf harter Unterlage bis Höhe 2800 m. Nun die Ostflanke steil hoch mit Harscheisen, bis 38 Grad, griffiger Firn. Ab Südflanke zwischen Felsen zum Teil steil mit Skis bis Gipfel. Abfahrt in perfektem Firn leicht aufgesulzt bis Mulde 2800 m. Nun direkt steil zu P. 2543 in hartem Firn in perfektem Gelände, ab P. 2543 weicher Firn via Gianda Grischa zum Parkplatz Julierstrasse. Abfahrt um 10.30 Uhr. Sonne war teilweise etwas verdeckt, darum nicht überall weich.
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Sulzschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Nach Schneefällen ab Montag neu beurteilen. Teilweise steile Hänge.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Il Nes (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Heute stimmte alles, Schnee perfekt, Wetter ganz ordentlich, einige Schleierwolken, tolle Abfahrt direkt vom Gipfel. Il Nes wird praktisch nie bestiegen im Winter, attraktiver einsamer Gipfel mit toller Abfahrt, kann allerdings nur bei sicheren Verhältnissen gemacht werden, am besten wie heute mit Hartschnee/Firn. Empfehlenswert.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.04.2019 um 14:12
448 mal angezeigt