Verhältnisse - Detail

Gipfel: Marscholhorn/Piz Moesola, 2963 m.ü.M.

Route: Hinterrhein via Alpe Moesola aufs Marscholhorn

RVA

Verhältnisse

07.05.2019
2 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Gut
Start um 8 Uhr beim Nordportal des San Bernardino Tunnels bei -3°, sonnig mit Schleierwolken, windig. Alles pickelhart gefroren, streckenweise windgepresste Neuschneeflächen.
Direkter Aufstieg westlich des Bachtobels über die Steilstufe mit Harscheisen. Danach einfach über relativ flaches, coupiertes Gelände und dann steil (35°) den Gipfelaufbau hinauf, hier wieder mit Harscheisen. Mit Ski bis fast auf den Gipfel, die letzten Meter zu Fuss. Auf der Abfahrt um 13 Uhr im oberen Drittel noch schöne, steile Pulverhänge. Im Mitteldrittel noch nicht aufgeweichter Hartschnee und im unteren Drittel Traumsulz bis zum Auto.
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Sulzschnee
Wenn's wieder wärmer wird werden auch die oberen Hänge schönen Sulzschnee haben.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Marscholhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.05.2019 um 09:38
3381 mal angezeigt