Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rotbühelspitze, 2853 m.ü.M.

Route: Von Gargellen vorbei an den Valzifenzalpen zur Zollwachhütte und über normalen Anstieg zum Gipfel

Rosi Bell

Verhältnisse

11.05.2019
2 Person(en)
ja
Gut
Start in Gargellen um 06:15 Uhr
Ab Parkplatz kurz unter der Pizzeria La Barga geschlossene Schneedecke.
Genügend Schnee im Gebiet.
Zuerst starke Bewölkung und dann, gegen 09:00 Uhr, kam die Sonne recht gut heraus.
Schnee bis zur Zollwachhütte durchweicht, danach tragender Deckel bis zum Gipfel.
Querung zum Gipfelhang problemlos machbar.
Um 10:00 Uhr hats wieder zugezogen und die Sicht wurde schlecht.
Rasch abgefellt und abgefahren. Bis zur Zollwachhütte sehr gut tragender Deckel nur leider war die Sicht nicht so gut.
Ab Zollwachhütte (2220m) durchweichter Schnee.
Wenn es kühler wird ist die Tour immer noch lohnenswert. Es gibt vielleicht eine kurze Tragepassage aber das macht doch gar nichts.
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Sulzschnee
Weiterhin gut machbar, bis heute noch keine Tragepassage, wird zwar kommen aber es liegt noch einiges an Schnee.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rotbühelspitze (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.05.2019 um 15:27
1914 mal angezeigt