Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gonzen, 1830 m.ü.M.

Route: Lauiwald – Gonzenwald – Cholplatz – Bi de Leitere – Älpli – Wang – Gonzen – Folla – Rieterhütten – Berggasthaus Gonzen – Oberhus – Älpli – Bi de Leitere – Cholplatz– Lauiwald

AndréTT

Verhältnisse

11.05.2019
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Tourenbeginn um 07:00 Uhr bei 12°C und bedecktem Himmel. 10 min. nach Beendigung der Tour begann der Regen. Oberhalb von Älpli liegen noch einige Schneefelder, welche sich jedoch gut laufen lassen (Trittschnee). Zwischen den Lawinen Verbauungen liegt noch eine gesammelte Menge (bis zu 1 m hoch). Bis Rieterhütten lassen sich die Schneefelder gut laufen (Trittschnee), ohne tief einzusinken.
Exponierter Aussichtsberg mit Blick über das Rheintal.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gonzen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Berggasthaus Gonzen hat noch geschlossen. Bei der Hütte Salazza daneben war jemand zugange.
Das rote Gipfelbuch ist vom 13.9.2018 und bietet noch Platz für viele Einträge.
Vor der Lawinenverbauung überholte mich ein Berggänger. Schön, dass ich dann seinen Fußspuren im Schnee durch die Lawinenverbauungen folgen konnte. Im Abstieg sah ich am Gipfelkreuz dann noch jemanden.
Den Regen-Nachmittag dann im Erzbergwerk verbracht.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.05.2019 um 22:51
1070 mal angezeigt