Verhältnisse - Detail

Gipfel: Morenia Saas-Fee, 2860 m.ü.M.

Route: Caravan of dreams

Berge gleich Leben

Verhältnisse

18.05.2019
5 Person(en)
ja
Gut
Was heisst schon Wetterbericht. Einfach raus, man kann immer etwas unternehmen. Nicht reden, steigen.
C`est fantastique.
Wetter: Tolles Ambiente. D.h. winterliche Verhältnisse mit leichtem Schneefall, kurze Aufhellungen mit warmen Sonnenstrahlen und immer wieder ein angenehmer Wind. Die Nebelgrenze lag bei ca. 3300m.

Aufstieg: Bis 2300m Sulzschnee, jedoch ohne einzubrechen. Weiter eine gut tragende Unterlage, die mit 2cm bis 5cm frischem Pulverschnee ueberdeckt war.

Abfahrt: Sehr schöne Abfahrt auf einer tragenden Unterlage mit frischem Pulverschnee, der ohne grossen Windeinfluss gefallen war. Ab 2200m sehr schönes Sulzfahren, ohne einzubrechen. Siehe Film.
Kann weiterhin noch gut 3 Wochen gemacht werden. In den nächsten Tagen müssen die Skis dann bis Felskinn getragen werden. Aber das gehört zu den Frühlings-Skitouren dazu.
Bei diesen winterlichen Verhältnissen im Hochgebirge werden wir die Tourenskis noch lange nicht versorgen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Quizfrage: Foto Nr 1. Wie heisst der langgezogene Felsrücken mit der Bahnstation? Danke.
Und wieder eine neue Skitour auf www.gipfelbuch.ch / Saas-Fee: Die Perle der Alpen.

Saas-Fee ist auf einem Hochplateau des Saastals, westlich des Talgrundes und oberhalb der Nachbardörfer Saas-Almagell, Saas-Grund und Saas-Balen gelegen. Es ist die Hauptgemeinde der vier Saas-Teilgemeinden. Saas-Fee liegt umrahmt von der Mischabel-Bergkette, die insgesamt 11 Viertausender umfasst. Daraus ergibt sich ein einzigartiges Panorama, wodurch der Ort auch als „Perle der Alpen“ bekannt wurde. Zwei weitere Viertausender (Lagginhorn und Weissmies) liegen in der näheren Umgebung. Das Saastal grenzt unmittelbar an Italien, wird jedoch durch eine Bergkette getrennt. Eine direkte Verbindung besteht deshalb nicht bzw. nur über Wanderwege.

Durch die günstige Lage des Saastals ist es dort sonniger als in anderen Teilen der Schweiz. Dadurch kommt es im Winter oft zu angenehmen Temperaturen. Nachts kann es stark abkühlen. Die hohen Berge schirmen die Hauptwetterlage ab. Auch im Sommer liegen die Durchschnittstemperaturen in Saas-Fee nur bei rund 8 °C. Die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge liegt bei rund 189 mm pro Monat.

Wir werden immer wieder die grandiose Hochgebirgswelt bei Saas-Fee besuchen.
C`est fantastique.

Mit alpinen Grüssen
www.raphaelwellig.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.08.2019 um 22:39
1475 mal angezeigt