Verhältnisse - Detail

Gipfel: Oberdörfer, 1297 m.ü.M.

Route: Moutier-Echelles-Oberdörfer-Gänsbrunnen

Déjà-vu

Verhältnisse

22.05.2019
1 Person(en)
ja
Gut
Fast ganze Route sehr nass und glitschig. Der Abstieg über die Ketten zur Loge aux Boeufs war eine Rutschbahn, für einmal war man froh über die Ketten. Ab Loge (noch ohne Bouefs) die übliche Schlammschlacht bis fast zum Gipfel des Oberdörferberg. Ausnahmsweise direkt vom Oberdörfer über den WW zur Forststrasse abgestiegen und weiter nach Monpelon, unterhalb vom Hof, in der Kurve zum Bunkerwägli gequert. Der direkte Abstieg vom Oberdörfer ist fast eine halbe Stunde kürzer als via Bergrestaurant und Backi (dafür verpasst man den Schoggikuchen bei Andi).Auf der Montagne de Graitery waren die Kühe schon am grasen. Die Wiese war ebenfalls sumpfig.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wollte eigentlich zur Abwechslung über die "blau-markierte" Route zur Montagne de Graitery aufsteigen , habe das Projekt jedoch nach kurzer Zeit aufgegeben, da alles extrem glitschig war.
Die Abzweigung zum "blauen Aufstieg" befindet sich auf dem noch breiten Weg,der zur Abzweigung Echelles führt. Ein Steinmann (oder sind es deren zwei?) markieren rechts den Einstieg in diese Route.Anschliessend ist die gesamte Route mit blauen Strichen markiert
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.05.2019 um 21:57
555 mal angezeigt