Verhältnisse - Detail

Gipfel: P. 3001 - Skigipfel Südgrat Piz d Agnel, 3001 m.ü.M.

Route: La Veduta - P. 2783 - Südflanke

Hans Peter Capon

Verhältnisse

23.05.2019
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Start um 5.45 Uhr Parkplatz unterhalb La Veduta, 0 Grad, windstill. Perfekte Aufstiegsverhältnisse, harte tragende Unterlage, etwa Höhe 2350 m auf die rechte Talseite wechseln in Aufstiegsrichtung wegen massiver Lawinen Osthang Piz Bardella. Ab P. 2782 Harscheisen erforderlich, sehr steiler Hang, nachher bis Gipfel moderater. Abfahrt um 10 Uhr mit Traumverhältnissen, ganz wenig Pulverschnee auf hartem Firn, im unteren Teil teilweise weiche Oberfläche. Bin auf der linken Talseite Val d Agnel abgefahren, kurzes Stück über Lawinenrutsch, problemlos mit Ski. Es hat noch sehr viel Schnee, die Tour kann man noch einige Wochen machen, ein Hammer. Ausser einem Schneehuhn habe ich niemanden angetroffen, zwei Tourengänger Richtung Fuorcla d Agnel.
Ganze Route
Firn/Hartschnee
Eher weniger heikel als Bulletin
Bleibt in den nächsten Wochen gut. im ganzen Juliergebiet immer noch geniale Tourenverhältnisse. Ein Hammer dieser viele perfekte Schnee.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Habe um diese Jahreszeit noch nie so perfekte Verhältnisse angetroffen wie heute. Einfach genial.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.05.2019 um 17:09
1464 mal angezeigt