Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gärstenlücke, 3090 m.ü.M.

Route: Räterichbodensee - Gärstenbach - Gärstengletscher - Gärstenlicke

Fädimän

Verhältnisse

26.05.2019
2 Person(en)
ja
Machbar
Beim Start dichter Nebel bis auf 2500m ,danach hat er sich zum glück ein bisschen angehoben so dass die Sicht ausser ein bisschen blind doch noch gut war
Die Schneedecke war leider nach dem regen gestern und der bewölkten Nacht bis 2700m völlig Nass und oberhalb einigermassen tragend
In der Abfahrt von der Lücke 3089m bis 2700m gut und darunter war es grenzwertig denn der Nasse Schnee gleitete immer vor uns runter und ging ein paar mal wie ein Geschoss ins Aufstiegscouli hinunter wo zum glück niemand mehr im Aufstieg war

Ganze Route
Nasschnee
Die Tour kann im moment nicht empfohlen werden da sich der Schnee zuerst besser setzen muss und klare Nächte dass er wieder durchgefriert
Der Schnee wird noch einige Wochen ausreichen und die guten Tage müssen noch abgewartet werden aber sie werden kommen
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gärstenlücke (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wir waren heute ganz allein im Gebiet unterwegs und das Spuren im Nassschnee hat viel Kraft gebraucht
Srasse offen bis Rätrichsbodenstausee
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.05.2019 um 06:11
3021 mal angezeigt