Verhältnisse - Detail

Gipfel: Scopi, 3190 m.ü.M.

Route: 252a von der Passstrasse, Nordende der Galerie

Cavaldrossa

Verhältnisse

30.05.2019
3 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Es hat sich gezeigt, dass die erste Steil-Rüfe vom nördlichen Ende der Galerie kommend, heute die beste war. Sie war zwar steil, aber in gutem Trittschnee einfach zu bewältigen. Dann wie nach Beschreibung hoch, zuerst auf tragendem Firn (Harscheisen angenehm) später auf einer Schicht windverfrachteten Schnee. Die letzte Steilstufe war heute auch gut zu bewältigen: je nach Vorliebe viele Spitzkehren im weichen Schnee oder wenige Spitzkehren im harten Firn.
Temperatur kühl mit etwas Nordwind, der dann ab dem Sattel bis zum Gipfel zügiger blaste.
Abfahrt ab 9.15 Uhr zunächst der Aufstiegsspur entlang in gutem fahrbaren Presspulver der dann zu guten Firn mutierte (noch kein Sulz). Dann ganz rechts in Abfahrtsrichtung, um in der Aufstiegsrinne abzufahren. Durchgehend Schnee bis auf das Dach der Galerie.
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Firn/Hartschnee
Eher weniger heikel als Bulletin
Es hat viel Schnee, allerdings werden die unteren Rüfen sukzessive ausapern.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Scopi (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.05.2019 um 15:04
857 mal angezeigt