Verhältnisse - Detail

Gipfel: Maroikopf, 2522 m.ü.M.

Route: von Alpe Rauz über Albonagrat,Maroijoch und Maroijöchle

Rosi Bell

Verhältnisse

30.05.2019
2 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
06:15 Uhr Start am Parkplatz bei Alpe Rauz bei teilweise nur leicht bewölktem Himmel.
Aufstieg bis zur Albonagrat Bahn Bergstation über das Skigebiet sehr gut zu gehen. Je höher wir kamen desto besser wurden die Schneebedingungen. Ab Albonagrat sogar recht frisch und der Schnee war bereits sehr einladend dann zum abfahren.
Maroikopf alles gespurt. Das Wetter entwickelte sich sehr gut, super schöne Stimmung im mix von Wolken Nebel und Sonne.
Für den Kaltenberg waren wir zu spät. Wir entschieden uns zum Abfahren ein Stück zum Kracherl-Richtung Langen soweit der Schnee gut ist - und das war perfekt, Traum Verhältnisse. Wiederanstieg zum (fast) Maroikopf und dann noch Abfahrt solange der Schnee gut war in südliche Richtung.
Wenn es in der Nacht abstrahlt eine wirklich sehr empfehlenswerte Tour auch wenn man nicht auf den Kaltenberg geht.
Wiederanstieg zum Maroikopf und Abfahrt zur Alpe Rauz.
Einfach nur lässig, während wir unterwegs waren keine Menschenseele unterwegs.
Erst ca. 300hm vor dem Auto kamen uns 2 Tourengeher (doch recht spät) entgegen.
Am Hang vis a vis Richtung Valuga auch noch 4,5... Tourengeher am WEg.
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Sulzschnee
Wenn es abstrahlt in der Nach noch eine Weile recht gut, halt früh unterwegs sein.
Ende Mai so eine schöne Tour, juhu
Zu diesem Eintrag wurden 1 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.05.2019 um 17:13
1077 mal angezeigt