Verhältnisse - Detail

Gipfel: Chammliberg, 3214 m.ü.M.

Route: Klausenpass - Chammlialp - Chammlilücke - SW Flanke

j_sp

Verhältnisse

31.05.2019
1 Person(en)
ja
Gut
Bin via Iswändli ins Chammlijoch gelaufen, dann hinten runter um den Felssporn rum, danach Gegenanstieg bis unter die SW-Flanke. Hier mit hochgebundenen Skis bis auf die Westschulter (Skidepot) und ohne Skis auf den Gipfel. Abfahrt dann via Chammlilücke und Chammli zurück zum Pass. Hat den Vorteil dass man den (schönen!) Aufstieg via Iswändli in der Morgensonne hat und danach über die spät besonnten Hänge zurückfahren kann.
Aufstiegsverhältnisse: Perfekt. Harscheisen nicht nötig. Danke den beiden Locals fürs Spuren! Insgesamt hatte ich mehr erwartet, die Schwierigkeiten sind überschaubar, maximale Steilheit etwa 45°. Ein Tourenpickel reicht (bei diesen Verhältnissen) völlig aus.
Abfahrt: Gut, aber nicht perfekt. SW-Flanke (um 10 Uhr) immer noch hart und rüttelig, für mich grad so am Limit zum das überhaupt noch zu fahren. Auch von der Chammlilücke runter schattig und entsprechend hart, immerhin schön griffig. Zwischen 2400 und 2000 super Sulz. Danach kurzer Gegenaufstieg und in faulem Bremsschnee meist stöckelnd zurück zum Pass. Wahrscheinlich wäre die Abfahrt via Chammlijoch lohnender, aber halt mit 200m Gegenanstieg verbunden.
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Sulzschnee
Bleibt noch ne Weile gut.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Chammliberg (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bereits morgens um 6 Uhr ein Schneerutsch über die Passstrasse. Zum Glück nicht erwischt! Finde ich noch mutig dass die die Passstrasse überhaupt geöffnet hatten.
Clariden Nordwand sah gut aus, keine Begehungen gesichtet.
Zu diesem Eintrag wurden 2 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
31.05.2019 um 15:58
1113 mal angezeigt