Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wilerhorn, 3307 m.ü.M.

Route: ab Spitzkehre 1640 m über über Jolialp - Chiemmattboden

tiefblick63

Verhältnisse

30.05.2019
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
nein, umgekehrt auf 3200m
Ausgezeichnet
Von der Haarnadelkurve Ski bis zum Chiemattbode (1.45 Std.) getragen. Wir sind links bei der Alp Joli den Weg zur Wasserfassung hoch. Einige Bäume liegen über dem Weg. Eher etwas mühsam.
Schnee ab Chiemattbode. Ganzes Gebiet super gut eingeschneit. Keine Spalten auf dem Gletscher gesehen. Aus den Hängen einige Schneerutsche. Aus diesem Grund haben wir die letzten 100Hm zum Gipfel sein lassen. Doch noch viel Schnee und steiles Gelände. Bei der Jolilyka super Aussicht aufs Bietschi.
Auf dem Gletscher ca. 15cm Neuschnee. Schön zu fahren. Danach nahtloser Übergang in schönen Sulz.
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Firn/Hartschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Wer sich nicht scheut die Ski weit zu tragen, wird in dieser Gegend noch lange Freude an wunderbaren weiten Hängen haben.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Wilerhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Eine wunderbare einsame Tour in einer wilden Gegend. Der Gipfel muss sich aber verdient werden.
Die 2 Stunden Skitragen lohnen sich aber auf alle Fälle.
Start kurz vor 04 Uhr. Mit Pausen ca. 6 Std. zur Jolilyka
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
31.05.2019 um 18:54
365 mal angezeigt