Verhältnisse - Detail

Gipfel: Lütispitz, 1987 m.ü.M.

Route: Von Scharten über die Südflanke

MountainMäsi

Verhältnisse

09.06.2019
1 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Start um knapp 7.00 bei leichter Bewölkung, die sich im Verlauf der Tour verdichtete.

Aufstieg bis Winkfeel und durch die Südflanke trocken. Die wenigen Schneefelder bei Wart und im oberen Bereich der Südflanke können problemlos umgangen werden.

Ich stieg heute von der Ruine bei Pkt.1535 aus direkt auf die Rippe, die westlich des Schwarzchopfs hochführt.

Abstieg über die markierte Normalroute; Windenpass-Foggboden-Vordergräppelen. Hier sind die Wege ebenfalls schneefrei. Einzige Ausnahme ist eine Rinne im Hang oberhalb vom Windenpass, wo noch Lawinenschneebrocken liegen.

Im Abstieg zum Gräppelensee kam heute leichter Regen auf, der aber schnell wieder nachliess.
Auch am Lütispitz wird der Schnee in Kürze weggeschmolzen sein.
An der Route über Stöllen zum Schofwisspitz liegen noch einige Schneefelder.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Lütispitz (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Alle Jahre wieder auf den Lütispitz - und immer wieder schön!
Heute traf ich einen Wanderer am Gipfel, sonst keine Menschenseele oberhalb des Gräppelensees.
Erst am See und unterhalb davon traf ich auf weitere Wanderer.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.06.2019 um 09:06
553 mal angezeigt