Verhältnisse - Detail

Gipfel: Säntis, 2502 m.ü.M.

Route: ab Schwägalp

Roberto Maschio

Verhältnisse

16.06.2019
1 Person(en)
ja
Gut
Start kurz vor 7 Uhr bei 10° und (noch) Sonnenschein. Später Nebel um den Gipfel mit frischem Westwind.
Die üblichen Frühjahrs-Schneefelder auf der Route. Einstieg bei der Muusfallen, Querung unter der Langwand und weiter bis zur Tierwis; Langwand hat auch teils apere Stellen. Vom Ellbogen bis zur Querung vor der Tierwis kann die Rinne benutzt werden, oder auch (aper) auf dem Bergweg gegangen werden.
Nach der Tierwis anfangs wenig Schnee, bis in etwa südlich des Grauchopf. Danach geschlossene Schneedecke bis zur Blauschneelücke; ausser die letzten ca. 30hMt. in der Rinne. Himmelsleiter hat kein Schnee mehr und Seile sind offen.
Im Abstieg teils neblig bis zur Tierwis, aber Spur gut sichtbar.

Schneefelder unterhalb der Tierwis werden voraussichtlich kommende Woche geschaufelt...
Etwa 200 Meter vor dem Ellbogen donnerten etwa rumpfgrosse Felsbrocken über den Weg hinab. Nach ca. 15 Minuten habe ich die Stelle passiert...
Von Morgen Montag an soll es tagsüber mit Sonnenschein Temperaturen im 2-stelligen Bereich geben auf dem Gipfel…
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Säntis (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
An dieser Stelle noch einen lieben Gruss an Brigitte und Hampi!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.06.2019 um 13:15
1982 mal angezeigt