Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pollux/Polluce, 4092 m.ü.M.

Route: SW-Grat von der Station Klein Matterhorn

Berge gleich Leben

Verhältnisse

06.07.2019
3 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Wetter: Während dem Abstieg sah man die Gewitter-Störung von Westen kommen. Wir waren zügig unterwegs, und waren rechtzeitig zurück. Schnelligkeit bedeutet Sicherheit.

Die Gletscherspalten hinter dem Breithorn sind noch gut eingeschneit. Der Südwest-Grat kann ohne Steigeisen begangen werden. Der Firngrat auf den Gipfel hat eine gute Spur.
Ganze Route
Sulzschnee
Vor wenigen Tagen ist ein grosser Felssturz aus der Pollux Südwand Richtung Zwillingsjoch abgegangen. Siehe Foto.
Kann weiterhin noch gut gemacht werden.

Folgende Touren wurden auch gemacht: Breithorn, Castor, Lyskamm, Dufourspitze und Signalkuppe. An allen Bergen der Monte-Rosakette hat man Spuren gesehen. Die Verhältnisse sind ausgezeichnet.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Pollux (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Prächtige Hochtour in der Zermatter-Bergwelt. Man befindet sich im grossen Hufeisen, umringt von 32 4000 ern. Sind wir dankbar, das wir in einem so wunderschönen Land leben dürfen. C`est fantastique.

Pollux, ital. Polluce, ist ein Gipfel in den Walliser Alpen im Kanton Wallis an der Grenze zur italienischen Provinz Aosta. Mit einer Höhe von 4092 m ü. M. ist er der niedrigere der beiden Zwillinge und liegt nordwestlich des Castors. Die Zwillinge Castor und Pollux liegen zwischen dem Breithorn-Massiv und dem Liskamm. Sie werden durch das Zwillingsjoch (ital. Passo di Verra, 3845 m ü. M.) getrennt. Der Name erinnert an einen der Dioskuren der griechischen Mythologie, Pollux.

Die Erstersteigung des Pollux erfolgte am 1. August 1864, dem Nationalfeiertag der Schweiz, durch Jules Jacot mit den Führern Josef-Marie Perren und Peter Taugwalder (Vater).

Ich danke meiner Tochter Sarah Elena und Beatrice für die wunderschöne Hochtour. Die Jugend ist unsere Zukunft, fördern wir sie. C`est fantastique.

Wir wünschen allen schöne Touren. Besten Dank.

Mit alpinen Grüssen
Sarah Elena, Beatrice und Raphael

www.raphaelwellig.ch
Zu diesem Eintrag wurden 2 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.07.2019 um 21:08
2465 mal angezeigt