Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ringelspitz/Piz Barghis, 3247 m.ü.M.

Route: Mittelgrat

Platonismo

Verhältnisse (Kurzeintrag via Mobile)

06.07.2019
Sehr wenige (max. 5 Personen)
Ausgezeichnet
Ab Sandböden bis P.2935 konnten wir alles in gutem Trittschnee ohne Steigeisen gehen. Mittelgrat schneefrei, ausgezeichnete Verhältnisse. Übergang zum Gipfelturm auf der Nordseite („Firn“) schneefrei.

Für den Abstieg ist Abseilen über den Mittelgrat empfehlenswert. Wir nahmen das Tschepband, aber da noch zahlreiche, exponierte Schneefelder vorhanden sind, dürfte die Schwierigkeit im Moment sicher T6 betragen (sonst T5). Pickel notwendig. Ausserdem zeitaufwendig.

Die Bewertungen der Kletterstellen sind je nach Führer sehr unterschiedlich. Wir sehen sie klar im oberen 3er-Bereich, auch wenn die Schlüsselstellen gut ausgerüstet sind mit neueren Bohrhaken. Die Wegfindung ist auf dem Mittelgrat logisch und gut machbar.

Wir sind mit dem E-Bike von Vättis um 5 Uhr los. 1h bis Ringelspitzhütte. So lässt sich die Tour gut als Tagestour machen.

Den ganzen Tag keine Menschenseele angetroffen ab Hütte.
Mittelgrat bleibt gut. Tschepband dürfte in 1-2 Wochen bei hohen Temperaturen zu einer Alternative werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Ringelspitz (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 1 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.07.2019 um 13:52
1416 mal angezeigt