Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Buin, 3312 m.ü.M.

Route: Von der Toui Hütte zum Übergang neben Fuorcla da Cunfin weiter zum Piz Buin

Rosi Bell

Verhältnisse

06.07.2019
4 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Am Vortag von der Bielerhöhe 2037m Aufstieg zum Vermuntpass(joch) 2800m und dann Abstieg zur Toui Hütte 2250m - ausgezeichnete Verhältnisse bei Auf- und Abstieg. Südseitig beinah alles komplett schneefrei zur Toui Hütte.
Am nächsten Tag 06.07.2019 Start um 05:00Uhr Aufstieg über Sommerweg, ohne Markierungen aber der Weg ist gut erkennbar, teils über Geröll teils über Schneefelder die ohne Steigeisen gut machbar waren.
Aufstieg bis auf ca. 2870m Lacudera und Silvrettagletscher und weiter zum Übergang neben Fuorcla dal Cunfin. Vom Silvrettagletscher zu diesem Übergang waren Steigeisen ganz angenehm.
Abstieg zum Ochsentalgletscher problemlos, angeseilt weiter in einer längeren Querung zur Buin Lücke auf 3054m.
Hier Deponie von Steigeisen und Pickel.
Ab hier kein Schnee mehr, alles komplett trocken.
Nach 5 Tourengehern waren wir heute die nächsten auf dem Gipfel.
Traumhafte Verhältnisse beim Aufstieg zum Gipfel.
Abstieg über den Ochsentalgletscher zur Wiesbadener Hütte hervorragend. Weicher Schnee aber nicht zu weich. Die letzten Meter am Gletscher - also diese Steilstufe ca, 150hm - da liegt noch Schnee und darum sehr gut zu gehen. Bei diesen Temperaturen schmilzt der Schnee dahin und wenn es hier eisig wird dann ist sicheres gehen mit Steigeisen in steilem Gelände sehr wichtig, bzw Eisschraube zum Abseilen ev. von Vorteil.
Bleibt noch eine Weile gut bis unten das Eis raus kommt.
Aufstieg ab Toui Hütte ist super. Die Hütte ist im Vergleich zur Wiesbadener Hütte nicht überfüllt. Frühstück gabs für Bergler bereits um 04:30Uhr und somit waren wir denen die von der Wiesbadener Hütte kamen einiges voraus.
Der Anstieg von der Touihütte ist auch mal was anderes. Kann ich jedem empfehlen.
Und JUHU, meine Schwester mit Mann waren dabei. An dieser Stelle Gratulation für diese super Leistung war doch alles neu für sie beide. Danke auch an Karl für die Mithilfe.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.07.2019 um 12:26
1564 mal angezeigt