Verhältnisse - Detail

Gipfel: Fletschhorn, 3993 m.ü.M.

Route: Hohsaasgrat (SE-Grat) vom Lagginbiwak

Marco Innocente

Verhältnisse

06.07.2019
3 Person(en)
ja
Gut
Der Aufstieg am Nachmittag erweist sich als ideal, da mehrheitlich im Schatten. Wunderbare Flora und Fauna. Das Lagginbiwak liegt einmalig schön. Holzherd und Holz vorhanden. Aufstieg über den Hohsaasgrat ideale Verhältnisse. Im Couloir liegt noch ein wenig Schnee. Wir sind auf dem rechten Grat geblieben. Der Übergang zum Hauptgipfel war sehr anstrengen. Bis hüfttief eingesackt. Der Abstieg zur Weissmies Hütte hauptsächlich im Schnee. Mehrheitlich gut.
Bleibt gut
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Fletschhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.07.2019 um 11:29
1401 mal angezeigt