Verhältnisse - Detail

Gipfel: Monte San Petrone, 1767 m.ü.M.

Route: Bocca di U Pratu (Col de Prato) – Kreuzung P 1054 – Sattel P 1207 – Funtana di e Teghie – Quelle P 1455 – Lichtung (1510 m) / P 1536 – Südostgipfel – Nordwestgipfel - retour

AndréTT

Verhältnisse

03.06.2019
1 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Tourenbeginn um 16:30 Uhr bei 23°C unter wolkenlosem Himmel.
Exponierter Aussichtsberg über der Castagniccia mit Blick zur Ostküste, sowie zu den markanten höchsten Bergen der Insel: Mte. Cinto und Mte. Rotondo
Webcam:
https://www.webcam-4insiders.com/de/Webcam-Bastia/13787-Bastia-Webcam.php
Wettervorhersage:
http://www.meteocentrale.ch/de/europa/frankreich/wetter-bastia/details/S077900/
Im abendlichen Aufstieg kamen mir 6 Leute entgegen. Habe die Tour gemacht, um die Schneelage für die nächsten Touren auf die höchsten Berge der Insel zu checken.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.07.2019 um 20:28
328 mal angezeigt