Verhältnisse - Detail

Gipfel: Balmhorn, 3698 m.ü.M.

Route: über Zackengrat

Daniel Wildi

Verhältnisse

14.07.2019
6-10 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Wir sind um 03:45 Uhr von der Winteregghütte auf Sunnbüel losmarschiert.

Im Couloir vom Sagiwald Richtung Schwarzgletscher noch perfekter, harter Trittschnee und nur kurze Passagen über die Schuttmoräne...
Aufstieg über den Schwarzgletscher mit Steigeisen bei perfekten Bedingungen (nächtliche Abstrahlung und wieder etwas tiefere Temperaturen). Zackengrat (fast) komplett schneefrei und auch das Firnfeld zum Vorgipfel in perfektem Zustand, ein Genuss!

Wir sind dann mit dem Gleitschirm vom Vorgipfel nach Kandersteg zurückgeflogen.

Überschreitung zum Altels wurde auch gemacht und sah ebenfalls sehr gut aus.
Ganze Route
Firn/Hartschnee
Vom Rinderhorn nur ganz wenige und kleine Steine runterkommen gesehen, keine Gefahr.
Ev. hat's ein Schäumchen Neuschnee gegeben von Sonntag auf Montag, ist aber sicher rasch wieder weg und ab Dienstag sieht das Wetter ja wieder prächtig aus.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Balmhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Einem Mitglied unseres Teams hat's den Gleitschirm inklusive Gurtzeug vom Vorgipfel Richtung Norden runtergeblasen (Handlingfehler). Niemand kam zu Schaden. Die Rega war aber binnen weniger Minuten vor Ort. Wir konnten via Air Glacier Lauterbrunnen umgehend Entwarnung geben.
Wir bedanken uns bei den aufmerksamen Berggängern auf dem Altels für die rasche Alarmierung! Ist beruhigend zu wissen, dass man sich in den Bergen noch auf Mitstreiter verlassen kann.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.07.2019 um 11:49
1424 mal angezeigt