Verhältnisse - Detail

Gipfel: Monte Incudine/Monte Alcudina, 2134 m.ü.M.

Route: Col de Bavella – Croix de Leccia – Bocca di u Truvone – Tour III – Bocca di u Pargulu – GR20 (1310 m) – Wegweiser 1400 m - Refuge d’Asinau - Bocca Stazzunara – SW-Grat – Mte. Alcudina – retour bis GR20 (1310m) – P 1185 – Caracutu - P 1055 - Col de Bavella

AndréTT

Verhältnisse

14.06.2019
1 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Tourenbeginn um 05:55 Uhr bei 20°C heiteren Verhältnissen mit stark böigem Wind auf dem Gipfel.
Sehr lange und höhenwechselnde Tour über die GR20 Variante. Die Höhenmeter kommen kumulativ zusammen.
Über 40 Backpacker auf dem GR20 getroffen, 5 in der ersten Variante zum GR20, 4 in der zweiten Variante am Gipfel. Parkierungskosten auf dem Bavella-Pass: € 4,00, sofern jemand dort wacht (Stand 2019).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.08.2019 um 10:21
602 mal angezeigt