Verhältnisse - Detail

Gipfel: Falknis, 2562 m.ü.M.

Route: Luzisteig- Enderlinhütte- Falknis-Falknishorn-Guscha-Luzisteig

Hanspeter Willi

Verhältnisse

09.08.2019
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Der Aufstieg über den Enderlinweg ist feucht, aber dennoch gut gehbar.
Dasselbe gilt für den Abstieg über die Mazorahöhi nach Guscha.

ACHTUNG:

Der Bachlauf nördlich von Guscha ist in seiner ganzen Länge meterhoch mit Lawinenschnee und Holz gefüllt. Unter der Woche finden aktuell Holzarbeiten statt, um die Situation zu entschärfen. Der Abtransport des Holzes verläuft mittels einer dafür eingerichteten Transportbahn im Bachbett talwärts. Die Holzarbeiten sind nur vor Ort und zudem dilettantisch signalisiert.

Der üblicherweise verwendete Übergang auf Höhenkote 1190 ist nicht passierbar. Man steigt in der Lokalität 'Überm Bach' bis zum letzten Haus ab und verwendet mit gebührender Vorsicht den ebenfalls mit Holz gefüllten, aber besser passierbaren Übergang bei Höhenkote 1174. Die Passage des Übergangs ist nicht ganz ungefährlich, da die dabei zu querenden Seile der Transportbahn während des Betriebs bis zum Boden durchschlagen!

Die Holzarbeiten in Guscha dürften noch einige Zeit andauern.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Falknis (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.08.2019 um 08:53
930 mal angezeigt