Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Buin Grond, 3312 m.ü.M.

Route: Von der Chamanna Tuoi

Urs Renggli

Verhältnisse

25.08.2019
>10 Person(en)
Sehr viele (über 50 Personen)
ja
Ausgezeichnet
viele Bergsteiger von der Wiesbadner Hütte am Berg, die drei Gruppen ab Tuoihütte waren alle kurz vor der (den) grossen Gruppen aus Österreich ab Fuorcla Buin eingestiegen. Wir liessen Steigeisen und Eispickel am Einstieg in der Fuorcla Buin; im Abschnitt der Kletterei fanden wir ca. 5 Bohrhaken, um am "Laufseil" hoch zu klettern beziehungsweise den Kamin, ca. 10 m, von oben am Bohrhaken zu sichern. Die meisten Bergsteiger von der österreichischen Seite stiegen seilfrei hoch und herunter.
Ganze Route
Firn/Hartschnee
perfekt
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Buin Grond (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Abstieg: Wir sind nicht wie am Morgen am dem Hang-Traversen-Weg auf der Höhe 2500müM durch die Südostflanke zum Wanderweg Tuoi-Fuorcla Vermunt gegangen sondern entlang Wegspuren direkt steil hinunter zum Talboden nördlich der Tuoihütte.
Sympathische Tuoihütte und Hüttenwartsleute, backen leckere Küchen; ob der Hütte: wunderbarer Bergsee unterhalb Fuorcla Vermunt; in halber Stunde düste ein Teil unserer Gruppe dort hinauf, um auf 2600 müM einen Erholungsschwumm im eiskalten Wasser zu erleben, dies am Samstag Nachmittag nach dem Hüttenaustieg.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
31.08.2019 um 18:34
1420 mal angezeigt