Verhältnisse - Detail

Gipfel: Glatten-Märcher Stöckli, 2505 m.ü.M.

Route: Ab Hotel Klausenpass

belrob

Verhältnisse

01.09.2019
2 Person(en)
ja
Gut
Um 07.15 Uhr vom Hotel Klausenpass aus steil zum Balmer Grätli hinauf. Zwischen Chli Glatten und Urner Glatten durch das steinige, schattige Tälchen zum ersten Karstfeld. Auf dem Weg dorthin erinnern Kerzen an den Bergtod einer jungen Wanderin die unlängst verunglückte. Von der ersten Karstebene zum zweiten Karstplateau, dann immer den aufgestellten Steinen nach zum Glatten Gipfel Monument.
Zurück zur ersten Ebene von dort in leichtem Gegenanstieg zum höchsten Punkt des Urner Glatten. Am Grat entlang zum Märcher Stöckli hinab. Auf dem Weg dorthin hat man einen schönen Blick zum Clariden, Chammliberg, Schärhorn, Ruchen etc. die zum greifen nahe scheinen. Abstieg via Stellinossen zur Klausenpasshöhe dort für einen Kaffee im Glas eingekehrt.
Rassige Rundtour von der Klausenpass Strasse aus wunderschöne Bergflora inklusive.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Durch das schattige Tälchen vom Balmer Grätli zum Glatten ist Trittsicherheit erforderlich.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.09.2019 um 22:03
734 mal angezeigt