Verhältnisse - Detail

Gipfel: Üsseres Barrhorn/Höchster Bergwandergipfel, 3610 m.ü.M.

Route: Überschreitung von Topalihütte zur Turtmannhütte

Berge gleich Leben

Verhältnisse

15.09.2019
3 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Ausgezeichnete Verhältnisse. D.h. sehr gute Fernsicht. Der frisch gefallene Schnee auf dem Schölligletscher war zu gefroren und tragend. Perfekt. Es versteht sich von selbst, das für diese Bergtour, Klettergurt, Pickel, Steigeisen und Helm mitgehören.

Wir sind in 12 Stunden von St. Niklaus nach Gruben Meiden gegangen. Dazwischen übers Schöllijoch, und auf das Uessere und Innere Barrhorn gestiegen. Dabei konnten wir die Häfte vom Aufstieg dank wunderbarem Vollmond als Begleiter ohne künstliches Licht gehen. Der Abstieg erfolgte ins Turtmanntal nach Gruben und Meiden. Ergibt insgesamt 2700 Hoehenmeter Aufstieg.
Kann weiterhin noch gemacht werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Üsseres Barrhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wir durften, und sind ins fantastische gestiegen.

Es ist eine sehr empfehlenswerte und interessante Alpine Tour. Sie verbindet zwei grossartige Alpentäler, das Zermatter- und Turtmanntal.
C`est fantastique.

Wir wünschen schöne Herbstouren.
www.raphaelwellig.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.09.2019 um 22:09
1297 mal angezeigt