Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gemsplanggen 2576m, 2576 m.ü.M.

Route: Incredibile + Telefon Schatz

Günter Joos (Gringo)

Verhältnisse

27.10.2019
3 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Unseres Eindrucks nach wäre nochmal so gut wie alles am Salbit möglich gewesen, wobei es zwei Punkte zu beachten galt:

1. Der Fußabstieg über die Normalroute vom Salbitschijen ist verschneit. Laut Aussage eines Kletterpärchens, welches den Südgrat gemacht hat und anschließend dort abgestiegen ist, seien hierfür Steigeisen dringend empfohlen.

2. Die kürzere Tageszeit. Eine Seilschaft musste in der Dunkelheit vom Zwillingsturm abseilen. Gottseidank ist alles gut gegangen, aber sicherlich war dabei Schluss mit lustig ...

Die angenehm warmen Temperaturen wurden gelegentlich von kühlen Windböen gestört, die einem rasch zum Jäckchen greifen ließen ... ansonsten war´s nochmal traumhaft. Auch wenn der Winterraum der Salbithütte voll war, hatten sich die aktiven Seilschaften auf verschiedene Routen verteilt. Jede Partie hatte so ihre Tour für sich.

Die "Incredibile", welche wir am Samstag bekletterten, überzeugte durch Abwechslungsreichtum. Praktisch alles vorhanden: Schuppen, Risse, Platten, Verschneidungen ...

Achtung: die 5. und letzte SL im "Telefon Schatz", welche gleichzeitig auch Schlüsselseillänge ist, weist einen Ausbruch auf, der für uns nicht überwindbar war. Der einzig vorhandene Haltegriff war brüchig. Wir haben dann über die Route wieder abgeseilt, was sich, abgesehen von einem Verhänger an einer Wurzel auf einem grasigen Band, gut bewerkstelligen ließ. Gemäß Aussage von Hüttenwart Richard wird diese Route selten begangen. Angeblich waren wir die Ersten, die dort seit längerer Zeit wieder mal drin waren. Insofern war´s kein Wunder, dass die 4c-Seillänge nahezu komplett von Flechten überwuchert war.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Salbithütte ist nicht mehr bewartet. Der Winterraum erhielt Samstag auf Sonntag regen Besuch. Glücklicherweise schaute Hüttenwart Richard Walker vorbei und öffnete einen weiteren Schlafraum, sonst wär´s in den im Winterquartier vorhandenen Schlafplätzen arg kuschelig geworden!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.10.2019 um 21:19
1247 mal angezeigt