Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schäfler, 1925 m.ü.M.

Route: Von Schwende über Gartenalp und Chlus

MountainMäsi

Verhältnisse

10.11.2019
1 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Gut
Start um ca.7.15 bei wolkenlosem Himmel und -4°. Am frühen Morgen windstill, auch später am Gipfel nur schwach windig.

Schnee liegt aktuell ab ca.1200m. Die Wanderwege bis Bommen waren heute früh meist trocken, im Bereich Gartenwald z.T.eisig, aber gut begehbar.

Ab Gartenalp Schneeauflage am Wanderweg. Bei Chlus gut 10cm, am Schäfler ca.15cm Schnee, in Verwehungen auch mehr.
Der Weg war fast überall gut gespurt, der Schnee weich, mit wenigen Eisstellen.
Die Hartwaren blieben heute im Rucksack.

Ich unternahm einen kurzen Abstecher in die Schäfler-Nordflanke, bis unter den Verzweiger zur Altenalp (wo ich plötzlich vor Steinböcken stand!). Es wurde bereits gespurt Richtung Steckenberg. Hier ist natürlich Vorsicht geboten, da die Seile ausgehängt sind.

Abstieg heute über Chlus-Ebenalp-Äscher-Bommen-Eugst.

Am Schäfler traf ich heute 4 Leute, beim Äscher gingen Kletterer in den Felswänden ihrem Hobby nach.

In den nächsten Tagen wieder wechselhaftes Wetter...
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Schäfler (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wieder eine schöne Tour auf meinen "Alpstein-Hausberg"! Die prächtige Winterstimmung macht Lust auf die kommende Saison, obwohl die Sommersaison für mein Gusto doch eher kurz war - schliesslich kämpfte ich mich am 18.Mai dieses Jahres noch durch teilweise knietiefen Schnee über den Chalberer zum Schäfler.
Noch ist es aber zu früh für Ski und Schneeschuhe...

Heute traf ich unerwartet auf schöne Steinböcke westlich des Schäfler-Gipfels.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.11.2019 um 14:36
763 mal angezeigt