Verhältnisse - Detail

Gipfel: Winterhorn, 2660 m.ü.M.

Route: von Hospental

Rotor

Verhältnisse

10.11.2019
2 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
nein, umgekehrt auf 2385m
Gut
Der Winter ist jetzt doch eingekehrt. Start in Hospental bei -9°C. Aufstieg auf bereits tragender Unterlage. Neben der Spur pulverschnee. Problemloser Aufstieg. Die Bäche sind noch nicht ganz zugeschneit. Im obersten Bereich liegt der Schnee loser, die Steine sind nicht sichtbar, und je näher wir Richtung Gipfel kommen, desto mehr Steine hat es. Wir kehren auf der Höhe von 2385 um.
Die Abfahrt, dann durchwegs defensiv, praktisch entlang der Aufstiegsspur. Zwischendurch einige schöne Pulverschwünge, sonst aber bereits leicht zusammengepresste Schneedecke in der die Skis leicht stecken blieben...
Alles in allem ein sehr schöner Tourentag und eine gute Erfahrung.
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Nasschnee
Es braucht nochmals die gleiche Menge Schnee, dann sicher praktisch top.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Winterhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 05.12.2019, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
Am morgen noch kurz überlegt, ob wir den Stotzigen Firsten machen, dann doch beim Plan A geblieben.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.11.2019 um 06:28
3723 mal angezeigt