Verhältnisse - Detail

Gipfel: Maroikopf, 2522 m.ü.M.

Route: Ab Stuben zuerst Richtung Kaltenberghütte, Albonagrat und Maroikopf

Rosi Bell

Verhältnisse

16.11.2019
2 Person(en)
ja
Machbar
Wir haben heute eine längere Aufstiegsroute gewählt. Wir wollten uns einfach draussen bewegen.
Schnee ab Parkplatz gut zu gehen bis auf eine Höhe von ca.1900m. Damm teilweise steinig weil sehr windverfrachtet. Starker Föhn begleitete uns heute fast den ganzen Tag, alle Hänge ziemlich windgepresst.
Bei den Seeen kurz vor der Kaltenberghütte nach links weg geschwänkt und auf den Albonagrat weiter.
Ab da Normalanstieg zum Maroikopf. Allgemein eher wenig Schnee im Gebiet und heute auch windverfrachtet. Siehe 2 Bilder. Im Windgepressten Schnee während dem Aufstieg gab es einen Riss und dann ging ein kleines Brett los.
Normalabfahrt über das Skigebiet. Teils sehr steinig, dann wieder gut zu fahren. Allgemein nicht so lohnenswert. Es braucht Schnee, aber es ist ja noch früh im Jahr.
Zu diesem Eintrag wurden 2 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.11.2019 um 17:29
2044 mal angezeigt