Verhältnisse - Detail

Gipfel: Fulhorn, 2529 m.ü.M.

Route: von Brambrüesch über Furggabüel

gemsi

Verhältnisse

24.11.2019
2 Person(en)
ja
Machbar
Schnee ab Parkplatz. Piste im unteren Bereich teilweise schon planiert mit kleinen aperen Stellen, weiter oben im Gelände wenig, aber kompakter Schnee. Rücken und Kuppen abgeblasen und teils grasig, Gipfelgrat Trittschnee mit steinigen Passagen.

Abfahrt im Gelände schwerer Schnee, etwas pappig, aber ganz gut fahrbar und mit etwas Vorsicht ohne Steinkontakt. Im Pistenbereich mit fester Grundlage dann recht schön. Wetter nach freundlichem Beginn zunehmend wolkig und bei der Abfahrt etwas diffuse Sicht.

Die Durchquerung der hügeligen Alp dil Plaun zieht sich länger als erwartet und braucht auch auf dem Rückweg entsprechend Zeit.
Grundsätzlich durch den Pistenzustieg und die Nordexposition geeignet für Anfang und Ende der Saison, aber momentan ist für Abfahrtsgenuss doch noch etwas mehr Schnee nötig (und für die Varianten sowieso).

WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Fulhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die zwei Tourengeher, die vor uns auf dem Fulhorn waren, hatten heute das praktischere Equipment dabei: Schneeschuhe für den Aufstieg (Spuren kamen von Westen) und Gleitschirme für den Rückweg in´s Tal (:-).
Trotzdem war´s auch als Skitour schön - interessanter Gipfel, ganz alleine im Gebiet und die ersten Schwünge des Winters...

Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.11.2019 um 20:59
901 mal angezeigt