Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mäderlicke / Mäderhorn, 2887 m.ü.M.

Route: Westflanke, -couloir

Snizi

Verhältnisse

30.11.2019
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Aufstieg Normalroute vom Simplonpass zuerst Ri Breithorn, dann links ab Route 44a. Hart, abgeblasen. Abfahrt Couli dann perfekte Verhältnisse, oben windgepresste 20cm, je tiefer, desto mehr davon Pow. Unten raus hatte es bis ca. 2100m reingeregnet, dann tragend gefroren, danach 5-10(+)cm Neuschnee - wie auf einer Piste zu fahren.
Ganze Route
Pulverschnee
Eher weniger heikel als Bulletin
mit Neuschnee Abfahrt neu zu beurteilen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Mäderlicke / Mäderhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
Start nicht zu früh, da kalt. Bus - deren zwei (!) von Brig bis unters Dach befüllt. Flucht vor den Massen, die dann aufs Breithorn wollten. Zudem relativ bald in der Sonne, was bei den Aussentemperaturen durchaus angenehm war. Aufstieg allgemein hart (windgepresster Pulver), wenig Unterlage - vor zwei Wochen war mehr Schnee.
5 Leute von der Seite aus auf die Mäderlicke, keiner weiter zum Mäderhorn-Gipfel (welcher 25Hm tiefer liegt), was auch nur lohnt, wenn man dann ins Bodmertälli nach Rothwald abfährt oder eben das West-Couloir nach Schallbett. Vom Bodmertälli aus kamen auch ein paar Leute bis zur Gratschulter ca. 100Hm tiefer.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.12.2019 um 11:19
1253 mal angezeigt