Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gemsflue (az) Bürglen, 2159 m.ü.M.

Route: Ab unterer Gantrischhütte via Morgetenpass und Bürgle

Zeller Adrian

Verhältnisse

01.12.2019
1 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Gut
Schneeverhältnisse:
(das Gut bezieht sich auf diese)
Schneehöhe untere Gantrischhütte >15cm ab Chummli mehr und gut. Ganze Route durchgehend mit Skis/Snowboard/Schneeschuhen begeh-/befahrbar, unterhalb Chummli/1800m vorsichtige Fahrweise erforderlich. Feuchter Pulverschnee meist schön zu fahren. Querung in den Morgetepass gut gespurt, es wird aber über die Aufstiegsspur abgefahren/abgerutscht.

Lawinenverhältnisse;
Zonal Triebschnee in Rinnen und Mulden. Keine Alarmzeichen (Wummgeräusche) oder frische Abgänge beobachtet

Wetter: Frühmorgens recht freundlich mit recht guter Sicht, gegen Mittag oberhalb Morgetenpass rascher Nebelaufzug und Schneefall mit starkem Südwestwind. Danach sehr eingeschränkte Sicht im Gipfelbereich

Temperatur: Start 09.00 = 0°C, Gipfel 0°C, Rückkehr 11.45 = +2°C
Wird bis am Dienstag recht gut bleiben
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
Habe leider heute im Gipfelbereich der Bürgle ein Beispiel erlebt , wie man es nicht machen sollte. 50m unter dem Gipfel hielten sich 2 Schneehühner auf. Ich hielt an, wartete, schaute ruhig zu und wollte dann ganz langsam mein Teleobjektiv auf die Kamera montieren. 2 Minuten später kam ein Tourenfahrer mit einem Hund an einer langen Leine. Ich machte ihn leise auf die nahen Schneehühner aufmerksam. Er meinte nur "diese habe ich schon gesehen" und marschierte durch zum Gipfel. Natürlich mussten die Schneehühner fliehen und Energie verbrauchen.
Ich versuchte ihm dann die Problematik zu erklären, doch er meinte nur, dass er oft in die Berge gehe und dies sei in dieser Situation kein Problem. Mit dem Hund habe es übrigens nichts zu tun.
--> Respektiere Deine Grenzen! Wenn wir es nicht freiwillig tun, so haben wir bald nur noch Wildschutzgebiete wie im ganzen Kiental!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.12.2019 um 15:44
1266 mal angezeigt