Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz de Mucia (Ostgipfel)/Cima Est, 2957 m.ü.M.

Route: Piz de Mucia - Normalweg

Scubinez

Verhältnisse

30.11.2019
3 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Tolle Verhältnisse südseitig. Ab Parkplatz Zeltplatz (1680m) gut eingeschneit (ca. 40-60cm) davon etwa 15cm frischer Pulverauflage. Gegen oben dann gute 30 cm Pulver auf fester Unterlage. Leichter Wind am Morgen, der gegen Mittag ganz abflachte. In gut 3h auf Gipfel. Letzte Gipfelmeter (zu Fuss) dann abgeblasen aber immer noch genügend Schnee. Abfahrt einfach nur geniale Pulververhältnisse durchgehend auf sehr guter verfestigter Unterlage - ja der Süden hat einfach mehr Schnee abgekriegt, sodass man sorglos runterflitzen kann.
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Bleibt sicher noch gut
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die ganze Südseite am Bernardino (Misox) ist sehr gut eingeschneit. Auf der Nordseite merkt man den noch fehlenden Schnee in den unteren Bereichen sofort. Es hatte viele Tourengänger im Gebiet, diese verteilten sich aber optimal dank den tollen Schneeverhältnissen auf die umliegenden Gipfel wie: Zapporthorn, I Rodond, Passo dei Omenit etc.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.12.2019 um 11:23
718 mal angezeigt