Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hüenerchopf, 2171 m.ü.M.

Route: Ab Vermol

Andreas Brunner

Verhältnisse

05.01.2020
3 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Ab dem Parkplatz Vermol müssen die Ski die ersten Höhenmeter getragen werden. Dann geht's in einer harten und teilweise völlig vereisten Spur unter den Älplistutz. Ab hier sind die Verhältnisse im Aufstieg gut. In der Abfahrt vom Gipfel durch die Nordosthänge sind wir auf gut fahrbaren Presspulver gestossen. Unterhalb Tamons fährt es sich wie auf einem Güterbahnhof. Im Gesamten haben wir heute aber sehr gute Verhältnisse angetroffen und die Tour hat Spass gemacht!
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Firn/Hartschnee
Es braucht dringend Schnee. Allerdings kann die Tour auch bei den aktuellen Verhältnissen gut gegangen werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hüenerchopf (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Algorithmus von Skitourenguru und SLF Lawinenbulletin vom 18.01.2020, um 08.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.01.2020 um 17:33
1259 mal angezeigt