Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mutteristock, 2294 m.ü.M.

Route: ab Wägitalersee - Normalroute

exc

Verhältnisse

26.01.2020
1 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Machbar
Aufstieg via Schwantli bis Rinderweid sehr ruppig. Im Wald Aper Ski tragen. Ab Rinderweid bessert sich die Schneelage. So ab 1500 m bis Gipfel kann man als gut bezeichnen, Schnee ist immer noch Pulverig schön zu fahren, ab Torberglücke sind Südliche Hänge in Sulzschee umgewandelt. Defensive Abfahrt, muss mit Steinkontakt gerechnet werden !
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Nach Wetterumschwung neu Beurteilen !
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Mutteristock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Algorithmus von Skitourenguru und SLF Lawinenbulletin vom 17.02.2020, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Aufstieg und Abfahrt besser über Abern der Strasse nach bis Rinderweid ! Zumteil schimmern auch dort schon Steine durch . Die letzten 200 m zum Parkplatz Ski getragen !
Einstieg Nordabfahrt sah sehr Delikat aus , die ersten par Meter zwischen den Steinen abrutschen !
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.01.2020 um 22:28
1281 mal angezeigt