Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schollberg, 2570 m.ü.M.

Route: St.Antönien Partnun Silbertälli Wintergipfel

gemsi

Verhältnisse

26.01.2020
2 Person(en)
ja
Gut
Wir haben nach dem Schollberg noch den Rotspitz besucht. Fast auf der gesamten Route noch Pulver, offensichtlich wenig wind- und sonnenbeeinflusst. Viele Spuren, aber trotzdem schön zu fahren. Nach unten hin dann pistenartig eingefahren. Strässchen von Partnun zurück ging auf hartem Schnee recht zügig.

Der kurze Fußaufstieg zum Schollberg hat Trittschnee. Gipfelaufstieg Rotspitz die letzten 30 hm auch zu Fuß auf dem Sommerweg, da ausgeapert. Die Schollberg-Nordabfahrt wurde ebenfalls gemacht.

Wetter durchwachsen. Nach Auflockerungen beim Aufstieg bald wieder wolkig und am Gipfel leichter Schneefall. Abfahrt im Silbertälli bei sehr diffuser Sicht. Am Rotspitz nachmittags dann schnelle Wetterbesserung und schöne Abfahrtsstimmungen.
Morgen noch gleich. Nach Wetterwechsel dann neu zu beurteilen. Schollberg braucht sichere Verhältnisse.

WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Schollberg (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Algorithmus von Skitourenguru und SLF Lawinenbulletin vom 17.02.2020, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.02.2020 um 20:49
1205 mal angezeigt