Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gross Leckihorn, 3068 m.ü.M.

Route: von Realp über Stelliboden und Tälligrat

landscaper

Verhältnisse

26.01.2020
1 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Gut
Skifahrerisch ist nichts mehr zu holen. Aber die stabilen Verhältnisse lassen Solotouren und Varianten im Gebiet zu.
Wetter war traumhaft schön. Am Rottällihorn waren nur vereinzelt Tourengeher zu sehen. Am Leckihorn zwei Gruppen à 3-6 Personen.
Der Schnee ist meist meist sehr kompakt (gepresst). Südhänge leicht angefeuchtet.
Gemäss Lawinenbulletin
Es gibt Stellenweise aufbauend umgewandelte Oberflächen. Stellen mit wenig Schnee sind bis auf den Grund locker (z.B. bei der Querung unterhalb Leckihorn zum Muttenpass festgestellt). Achtung wenn diese eingeschneit werden.
Sonst ist die Oberfläche meist kompakt, tragend und griffig. TW. Oberflächenreif.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gross Leckihorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Algorithmus von Skitourenguru und SLF Lawinenbulletin vom 17.02.2020, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
Ich habe heute eine Traverse über Muttenpass zum Passo Rotondo und dessen Gipfel drangehängt und Abfahrt nach All'Acqua.
Super schöner, einsamer Tag für mich.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.01.2020 um 11:33
1681 mal angezeigt