Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rauflihorn, 2322 m.ü.M.

Route: Parkplatz Grimmialp - Alphütten Nidegg - Grimmifurggi

Stöffu

Verhältnisse

01.02.2020
2 Person(en)
Sehr viele (über 50 Personen)
ja
Gut
Das "gut" ist in Bezug auf die erwarteten Verhältnisse zu verstehen. Es gibt eine durchgehend gute Spur und der Aufstieg in der Morgensonne war prächtig. Auf dem Grat wehte ein kräftiger SW Wind. Ab Mittag dann der Aufzug der angesagten Front.
Oben war die Piste gut fahrbar, man musste lediglich auf die harten Spuren achten.
Ab Grimmifurggi war die Oberfläche weich und trotz der zunehmend schlechten Sicht fahrbar. Wir haben Bruchharst befürchtet, den gab es wegen der zunehmenden Temperatur nicht. Frühe Abfahrer fanden womöglich sogar eine tragende Fläche vor.
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Nasschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Der Temperaturanstieg im frühen Nachmittag war wie eine Wand spürbar. Der Schnee begann rasch tiefer durchzubrechen. Wenn die Niederschläge heute Nacht wie vorausgesagt eintreffen macht man morgen besser einen tollen Brunch.....und schläft vorher aus.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rauflihorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.02.2020 um 19:11
1513 mal angezeigt