Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz da Vrin, 2563 m.ü.M.

Route: von Sogn Guisep über die Südostflanke

gemsi

Verhältnisse

09.02.2020
2 Person(en)
ja
Gut
Wenig Schnee im Val Lumnezia, am Talende aber ausreichend für Aufstieg und Abfahrt bis zum Ausgangspunkt. Südosthänge stellenweise abgeblasen und harschig, da nicht übermässig steil, jedoch gut ohne Harscheisen machbar. Am kurzen Fußanstieg zum Gipfel Trittschnee.

Abfahrt besser als erwartet. Im oberen Bereich windgeschützte Rinnen mit gesetztem Pulver, nach unten hin dann teils verharscht, teils leicht gedeckelt. Blauer Himmel und sonnig, aber schon morgens starker Föhn mit Böen und ab Mittag ringsum Schneefahnen.
Sollte mit umsichtiger Spuranlage nach Neuschnee rel. bald wieder machbar sein. Schöne weitläufige Abfahrtshänge, bei Pulver oder Firn sicher genial...

WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz da Vrin (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Geplant war eigentlich der Abstieg zum nördlichen Vorgipfel und Abfahrt durch die Ostflanke nach Vrin. Da es jedoch schon vormittags massive Verfrachtungen gab und wir die steilere Ostabfahrt nicht kannten, haben wir die sichere Variante über die Südosthänge gewählt.

Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.02.2020 um 20:31
926 mal angezeigt