Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Tschüffer, 2918 m.ü.M.

Route: Bernina Suot - Val da Fain - Val Tschüffer - Piz Tschüffer

Hans Peter Capon

Verhältnisse

28.02.2020
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Start Parkplatz Diavolezza 8.15 Uhr, minus 8 Grad, starker Nordwind. Spurte von Anfang Val da Fain bis Gipfel. Im Val da Fain 10 cm Neuschnee, ab Höhe 2400 m 20 cm und ab Höhe 2650 30 cm Neuschnee. Der Westrücken ab Höhe 2750 abgeblasen und Hartschnee. Perfekte Abfahrt ab Gipfel im schönen Couloir zum Lej Tschüffer, Pulverschnee auf guter harter Unterlage. Ab Punkt 2769 ziemliche direkte Abfahrt bis Val da Fain, Traumverhältnisse, Pulver vom feinsten und ausser meiner Aufstiegsspur keine Spuren. Ein Traum. Kann nicht besser sein! Ab Val da Fain hie und da etwas stossen.
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Sollte auch am Samstag perfekt sein.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Tschüffer (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
War diesen Winter bis jetzt die schönste Abfahrt. Am Morgen ab Val Tschüffer immer in der Sonne. War alleine am Berg. Eine Gruppe Richtung Piz Pischa, waren etwas spät unterwegs, um 13.30 etwa auf Höhe 2800 m.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.02.2020 um 16:33
746 mal angezeigt