Verhältnisse - Detail

Gipfel: Monte del Forno, 3214 m.ü.M.

Route: ab Fornohütte via Südgrat

Beat Kühnis

Verhältnisse

06.03.2020
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Am 2. März gab es rund 60cm Neuschnee, welcher der Schneesituation im Fornogebiet gut getan hat. Es hat jetzt wieder Pulverschnee, und das Gebiet ist inkl. Hüttenzustieg hervorragend eingeschneit.

Auf der ganzen Route hatte es lockeren oder gepressten Pulverschnee, nur an wenigen abgeblasenen Stellen stösst man noch auf den harten Altschnee. Leider war die Sicht beim Abfahren nicht mehr gut, ansonsten wären die Abfahrtsverhältnisse super gewesen.

Lawinenverhältnisse: Die Hauptgefahr ging und geht auch die nächsten Tage vom Triebschnee aus. Die Steilstufen kurz unterhalb und kurz oberhalb der Sella del Forno waren gut zu begehen. Rissbildung beim Spuren gab es stellenweise weiter oben (im flacheren Gelände). Insbesondere Mulden und Geländeübergänge sind mit Vorsicht zu beurteilen.

Fussaufstieg ab Skidepot: Die Ketten sind wieder ausgegraben, und ganz zuoberst war es abgeblasen oder hatte es Trittschnee - ging ohne Steigeisen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Monte del Forno (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Fornohütte ist durchgehend bis am 10. Mai bewartet.
www.fornohuette.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.03.2020 um 20:33
1383 mal angezeigt