Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hübschhorn, 3192 m.ü.M.

Route: WSW-Grat

Berge gleich Leben

Verhältnisse

12.03.2020
4 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Besser kanns nicht mehr sein. Wichtig: Bei diesen warmen Temperaturen sollten die Skitouren um 12.00 Uhr beendet sein. Früh starten, zügig aufsteigen, und früh unten sein!

Ausgezeichnete Skitouren Verhältnisse. Beim Aufstieg hatten wir wunderbaren tragenden Firnschnee. Die Abfahrt bot bestens Sulzfahren. Die Zeiteinteilung hat gestimmt: D.h. die Abfahrt um 11.30 Uhr vom Gipfel mit Ankunft um 12.00 Uhr beim Hospiz war genau richtig.

Wir sind nicht vom Westgipfel auf den 1m höheren Hauptgipfel gegangen. Der Grat war stark verwächtet, und hatte haltlosen Schnee.
Ganze Route
Sulzschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Kann weiterhin nicht gemacht werden. Dieser schöne Berg ist ja oft vom Wind kahlgefegt. Die Bilder täuschen, man kommt aufsteigen, bzw. abfahren ohne die Skis aus zu ziehen.

Die Südwestflanke hat eine Neigung von 30 bis 40 Grad. Es versteht sich von selbst, das auf diese rassige und steile Skitour Pîckel und Steigeisen dazu gehören.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hübschhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Unterwegs in den Walliser-Alpen. Schweiz.
Quizfrage: Wie heisst der Berg, das kleine schwarze Dreieck ganz links im Hintergrund auf dem ersten Foto? Danke. Kleine Hilfe, er gehört zur Mischabelkette.

Das Hübschhorn ist ein 3192 m ü. M. hoher Berg in der Schweiz im Kanton Wallis. Der Berg gehört zur Leone-Gruppe und er bildet die östliche Flanke des Simplonpasses.
Man hat eine grandiose Sicht auf das Weissmies, Laggin- und Fletschhorn. Rechts vom Fletschhorn grüsst die Mischabelkette mit dem Dom und Nadelgrat. Anschliessend an den Nadelgrat erblickt das Auge die Weisshorn-Gruppe.

Grossartige, einsame und seltene begangene Skitour hoch über dem Simplonpass. Daher umso interessanter. Die Südwestflanke ist 1200m lang, und hat eine Neigung von 30 bis 40 Grad. Sie hat alpinen Charakter, und Pickel und Steigeisen gehören auf diese rassige Skitour mit.

C`est fantastique.
www.raphaelwellig.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.03.2020 um 18:59
2136 mal angezeigt