Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wildstrubel, 3243 m.ü.M.

Route: Engstligenalp - Wildstrubel

Alpenroesi

Verhältnisse

14.03.2020
6-10 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Gut
Auf Höhe der Hochebene nur wenig lockerer Neuschnee auf hart gefrorener Unterlage. Mit der Höhe zunehmend, Höhe Frühstücksplatz 10-15cm. Bis ca 2300m ausgeprägte, gefrorene Wasserrillen in der Unterlage.
Traverse zum Frühstücksplatz sehr gut präpariert, Danke dem Schauflerteam! Wir haben auch noch etwas Hand angelegt und die Trasse ausgebaut.
Passage nach Frühstücksplatz direkt hoch unter die Felsen teilweise hart und abgeblasen, aber mit Harscheisen gut zu gehen. Dito am Gipfelaufschwung.
Leider keine Aussicht am Gipfel und ziemlich windig, einige wenige Sonnenstrahlen fürs Gemüt mussten reichen.
Abfahrt bis Frühstücksplatz problemlos, oberhalb Eisabbruch sogar schön pulvrig. Nach Frühstücksplatz Querung in Richtung Skigebiet. Bis zu den bereits erwähnten Wasserrillen ausgezeichnet zu fahren, obwohl man fast bei jedem Schwung noch etwas die harte Unterlage spürt. Die letzten Höhenmeter dann auf der Piste.
Ganze Route
Pulverschnee
Der Pulverschnee wird mit schönem Wetter und warmen Temperaturen rasch Geschichte sein. Wäre für die nächsten Tage trotzdem noch empfehlenswert. Problem dürfte die Erreichbarkeit werden, siehe Hinweis unten.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Wildstrubel (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Gemäss Auskunft vor Ort wird wegen Coronavirus per morgen Sonntag auch auf der Engstligenalp der Skibetrieb eingestellt. Unbedingt am Vortag nachfragen, ob eine Fahrt mit der Gondelbahn überhaupt noch möglich ist!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.03.2020 um 18:50
2044 mal angezeigt