Verhältnisse - Detail

Gipfel: Steinhüshorn, 3121 m.ü.M.

Route: Von Guttanen via Furtwanggsattel und Sacklimi

Andreas Hille

Verhältnisse

15.03.2020
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Start 6:10 Guttanen bei -1 Grad, schwacher Wind. Wanderweg bis Wystanni aper, schön zu gehen. Ab Wystanni dünne Schneeauflage, teils pulvrig. Darunter dünne, harte Kruste. Über Holzhüs bis zum Furtwanggsattel zeigen sich die typischen Erscheinungen dieses Winters - windgepresste Oberfläche, (harmlose) Regenrillen, insgesamt aber durchaus griffige Oberfläche. Von 2300 m bis Furtwangsattel mit Harscheisen. Eigentlich ganz passable Fahrverhältnisse, 10 cm Pulverschnee auf harter, tragender Unterlage. Richtung Sacklimi zunächst auf Spur von Vorspurer, dann selbst gespurt. Letzte 100 m zur Sacklimi eher mühsam, viel eingeblasener Schnee auf harter Unterlage. Zu Fuss Wühlerei, mit Ski mühsam, insbesondere oben heraus. Gletscherhänge zum Steinhüshoren dann top Pulverauflage. Aufgrund ostexpo war der Pulver um 11 Uhr schon etwas angefeuchtet, gibt wohl bald leichte Kruste. Abfahrt Gipfel 11:30 hat gut gepasst, alle O und N Expos schöner Powder, im Bereich Tällibach müssen einige Lawinenkegel gequert werden.
Westhänge unterhalb Furgwanggsattel um 13:00 aufgefirnt, optimaler Zeitpunkt für Abfahrt.
Grosser Lawinenkegel (siehe Bild) über Aufstiegsroute Mährenhorn in Höhe Holzhüs (vermutlich vom niederschlagsereignis vom 10.03.2020).
Gemäss Lawinenbulletin
Bleibt gut, unten werden insbesondere zwischen Wystanni und Holzhüs Tragestellen dazukommen. Ostexpos in den nächsten Tagen vermutlich beginnender Deckel.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Steinhüshorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Sehr reizvolle Route, lang. Aufgrund der verschiedenen Expos gutes Timing wichtig, besonders bei tageszeitlicher Erwärmung sind doch einzelne Hänge kritisch zu beurteilen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.03.2020 um 18:59
557 mal angezeigt