Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Forbesch, 3261 m.ü.M.

Route: Südcouloir, Nordostgrat

aargauer

Verhältnisse

18.03.2020
1 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Gut. Unteren Drittel des Couloir ist viel Schnee in Form einer Nassschneelavine rausgerutscht. Habe mein Ski auf 3000m Deponiert. Couloir viel Schnee reingerutscht nicht gut befahrbar. Abfahrt zurück auf Nassschnee.
Ganze Route
Nasschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Je nach Sonne und Föhn ist der Schnee auf der Alp schnell mal weg.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Forbesch (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
War alleine am Berg.
Fuhr mit dem Velo bei Tagesanbruch los in Tinizong bis Mulegns. 6.45 gingst dann los mit den Ski. Wintergipfel 11.15 erreicht. Nach einer guten 1/2 Stunde gings dann wieder runter. Windstill und sehr warm.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.03.2020 um 19:47
1323 mal angezeigt