Verhältnisse - Detail

Gipfel: Haldensteiner Calanda, 2806 m.ü.M.

Route: Untervaz - Lat - Gürgütschboden - Sunntigsweid - Wolfsegg - Calandasiten - Calanda

CHPOWRIDER

Verhältnisse

03.04.2020
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Relativ kalt oben und so war es um 10.00 auch nur minim aufgesulzt aber in den Steilhängen war es tip top. An flacheren und schattigen Stellen war es hart mit Pulvertaschen.
Der Schnee am Dach wird langsam knapp, am Sommerweg hattes es bereits kein Schnee mehr. Entweder beim Osthang zuvor rauf links neben den "Gletschrspalten" oder so wie ich Richtung ober Partsams wobei dort dürfte es bald aper sein. Sonst halt kurz Ski abziehen. Ob Calandasitta vor P2633 geht der Schnee auch langsam aus und man kann nach ein paar Tagen nur noch ganz links hoch wo es sehr steil ist. Alternativ dann zu Fuss. Runter gehts noch sicher eine Woche.
Mit Auto war oberhalb Pradawald fertig, sprich man muss zu Fuss bis Gürgütschboda.
Ganze Route
Sulzschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Denke bis Ostern machts noch Sinn solange es gefriert in der Nacht.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Haldensteiner Calanda (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.04.2020 um 14:09
929 mal angezeigt