Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hohtürli, 2778 m.ü.M.

Route: von Tschingel über Griesalp und Bundalp

skifreak

Verhältnisse (Kurzeintrag via Mobile)

26.04.2020
Sehr wenige (max. 5 Personen)
Gut
Tour vom 26.4.20
Wir sind bis Bundläger hochgefahren, Barriere ist montiert, 15fr.-
Ab dort durchgehende Schneedecke bis zum Gipfel. Schnee beim start nicht durchgefroren, im Aufstieg alle Arten von Schnee angetroffen: Nasschnee, Sulz, Burchharscht,Hartschnee.
Die Abfahrt war streng, schwerer Nasschnee, aber gut zu fahren.
Mit Ski bis Auto. Wir waren ganz alleine unterwegs, ausser 2 Skitourenfahrern, die vom Blüemlisalpgletscher her kamen.

Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Nasschnee
der Hohtürlihang ist immer noch sehr gut eingeschneit, und wird noch länger lohnend sein mit dem Wetterwechsel.
Unterwegs mit Fädimän. Haben es wieder mal super getroffen, spontane Tour am Sonntag Morgen, da plötzlich die Sonne reingescheinnt hat!;-)
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hohtürli (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 2 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.04.2020 um 11:35
2500 mal angezeigt