Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schneeglocke, 3223 m.ü.M.

Route: Von Partenen zur Bielerhöhe, Klostertaler Hütte, Schneegklocke

Rosi Bell

Verhältnisse

03.05.2020
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 3100m
Ausgezeichnet
Mit MTB die Silvretta Hochalpenstrasse hinauf. Fahrraddeponie beim Madlenerhaus. Bei wenig Schnee aber begehbar mit Fellen hinauf zum See.Dem Seeufer entlang (gelegentlich Ski abschnalle) ins Klostertal. Ab einer Höhe von ca. 2100 geschlossene Schneedecke.
Über Nacht hatte es geschneit. Bei strahlend blauem Himmel, kalten Temperaturen - und - schönstem Pulver!!! Aufstieg zum Klostertalergletscher.
Unter der Schneeglocke Beginn des sehr steilen Hanges zur Schneeglocke.
Aufwärts gesehen sind wir ganz rechts gegangen aber dann wäre noch die Querung hinüber Richtung Gipfel gewesen, Umkehr da dieser Hang sehr eingeweht war und auch teilweise bis zu 40 Grad steil ist.
In gerader Linie unter dem "Knoten" umgekehrt (wobei Karl noch bis zum Kreuz ging).
Abfahrt in schönstem Pulver, unglaublich für den 3.Mai 2020, normal sind um diese Jahreszeit Firntouren angesagt.
Am Seeufer entlang wird der Schnee in den nächsten Tagen wohl weg schmelzen, aber danach geht es noch recht gut.
Der Gipfelhang selber von der Schneeglocke ist ziemlich abgeblasen und wird auch bald nicht mehr begehbar (auf Skiern) sein. Solange es sonst genug Schnee hat trotzdem eine super Skitour.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Schneeglocke (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Alles gespurt und natürlich alleine unterwegs im Gebiet.

Allen immer tolle Touren und immer gesund nachhause kommen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.05.2020 um 14:44
1619 mal angezeigt