Verhältnisse - Detail

Gipfel: Fletschhorn, 3993 m.ü.M.

Route: Nordwand, Wiener Route

Manuel Stähelin

Verhältnisse (Kurzeintrag via Mobile)

21.05.2020
Sehr wenige (max. 5 Personen)
Gut
Im Allgemeinen guter Trittschnee in der Wand. Nur in den oberen 100 Metern liegt das Blankeis unter ca. 20 cm pulvrigem Schnee und schaut an manchen Stellen auch hervor.

Sonnenaufgang: 5:45.

Anfellen bei Rossbodustafu, dann durchgängig Schnee.

Wir sind mit den Ski's abgefahren, haben aber die Einfahrt wegen der nur dünnen Schneeauflage gesichert.

Haben den Aufenthalt alleine im Biwak sehr genossen (Wunderschöne Lage). Das Biwak war sauber (ausser ein paar Tassen) und hat folgende Ausstattung: Decken, 9 Matrazen (wäre sehr eng mit 9 Personen), Geschirr, Töpfe, Kocher für Steckkartuschen (ohne Gas).
Gemäss Lawinenbulletin
Mit schönem Wetter verbindet sich der Schnee im oberen Teil der Wand wohlmöglich besser mit dem Eis. Die Blankeisstellen werden aber auch dementsprechend wachsen.
Nach Neuschnee neu zu beurteilen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Fletschhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.05.2020 um 23:03
2348 mal angezeigt